Büro  /  Bürotische  /  Tischgestell Eiermann 1

Tischgestell Eiermann 1

Maße Höhe 66-86 cm, Breite 110 cm, Tiefe 78 cm
  • Tischgestell Eiermann 1 schwarz
    Tischgestell Eiermann 1
    246 €
    schwarz
    inkl. MwSt. ab 292,74 €
    Best.-Nr. 103348
    Sofort lieferbar.
  • weitere Farben:

    Tischgestell Eiermann 1 verchromt Tischgestell Eiermann 1 weiß
  • Produktdetails

    Das Tischgestell Eiermann 1 von Egon Eiermann (1904-1970) ist ein ingeniöses Werk von einzigartiger Konstruktion und schier unbegrenzter Einsatzmöglichkeit. Das reduzierte Gestell ist eines der berühmtesten Designerzeugnisse der deutschen Nachkriegszeit. Auffälligstes Merkmal des Eiermann 1 genannten Tischgestells ist die Kreuzstrebe, die schräg in einer Ebene liegt und auf diese Weise die vier Querverstrebungen zwischen den Tischbeinen stabilisiert. Mit dieser Konstruktion hat der Möbelschöpfer Egon Eiermann das absolute Optimum zwischen Materialeinsatz und Standfestigkeit erreicht. Nach dem Tode Eiermanns wurde das Gestell in einer günstigeren Abwandlung produziert. 1995 hat der jetzige Hersteller Richard Lampert von der Familie Eiermann die Produktionsrechte für den Originalentwurf aus dem Jahre 1953 erhalten. Mittlerweile ist der ursprüngliche Entwurf zerlegbar. Das Tischgestell Eiermann 1 ist im Detail durchdacht und in der Qualität erstklassig – spannendes und universelles Design eben!

    Tischgestell Eiermann 1 – deutsche Ingenieurskunst

    Eiermann 1 ist ein Paradeprodukt des in Stuttgart ansässigen Herstellers Richard Lampert. Lampert ist auf minimalistische Entwürfe spezialisiert, die mit durchdachter Gestaltung und geringem Werkstoffverbrauch ein Maximum an Nutzerwert und Designgenuss bieten. Egon Eiermann gilt schlicht und ergreifend als einer der bedeutendsten deutschen Architekten, Möbeldesigner und Baukunstprofessoren der Nachkriegszeit. Das Entwerfen wurde dem Kind in die Wiege gelegt – sein Vater war Konstrukteur in einer renommierten Lokomotivenfabrik. Egon Eiermann hat nach seinem Abitur ein Architekturstudium an der Technischen Universität in Berlin absolviert. Schon unmittelbar nach seinem Studium machte sich Eiermann mit Industriebauten einen Namen. Nach dem Zweiten Weltkrieg bereiste der Architekt die USA und knüpfte dort Kontakte zu Walter Gropius, Marcel Breuer und Ludwig Mies van der Rohe. Mit seinem Deutschen Pavillon für die Weltausstellung in Brüssel ist Eiermann 1958 endgültig in die Riege international erfolgreicher Superstar-Architekten aufgestiegen. Doch auch als Möbeldesigner hat der Architekt als prägende Gestalt gewirkt. Eiermann war schließlich der erste Gestalter, der nach dem Zweiten Weltkrieg Serienmöbel von internationaler Form und Funktionalität geschaffen hat. Dank seiner berühmten Entwürfe – allem voran dem Eiermann 1 – konnte sich Deutschland nach dem Kriege wieder als seriöse Gestaltungsnation etablieren.

    Ausführung: Stahlrohr, schwarz, weiß oder verchromt

    Entwurf: Prof. Egon Eiermann

    Die Lieferung erfolgt zerlegt.

    Bitte beachten Sie:
    Die passende Tischplatte Eiermann bitte separat bestellen (siehe verwandte Produkte).

  • Zubehör
    • Tischplatte Eiermann Melamin, weiß mit massiver Eichekante
      Tischplatte Eiermann
      232 €
      Melamin, weiß mit massiver Eichekante
      inkl. MwSt. 276,08 €
      Best.-Nr. 103352
      Sofort lieferbar.
    • Tischplatte Eiermann Linoleum, schwarz mit massiver Eichekante
      Tischplatte Eiermann
      448 €
      Linoleum, schwarz mit massiver Eichekante
      inkl. MwSt. 533,12 €
      Best.-Nr. 103353
      Sofort lieferbar.
  • Hersteller: Richard Lampert
  • Designer: Prof. Egon Eiermann

Verwandte Produkte

ab 232 €
Sofort lieferbar.
630 €
Lieferzeit mehr als 4 Wochen