Garten  /  Gartenaccessoires  /  Pflanzsack Pot 3L

Angebot

Pflanzsack Pot 3L

Maße Höhe 15 cm, Ø 15 cm
  • Pflanzsack Pot 3L rosé
    Pflanzsack Pot 3L
    14 € UVP 21 €
    rosé
    inkl. MwSt. 16,66 €
    Best.-Nr. 110372
    Sofort lieferbar.
  • weitere Farben:

    Pflanzsack Pot 3L olive Pflanzsack Pot 3L rot
  • Bestellen Sie innerhalb der nächsten 2 Stunden und 29 Minuten und erhalten Sie Ihre Bestellung schon morgen.
  • Produktdetails
    Sind Sie Ihrer Blumenkübel und Übertöpfe überdrüssig? Hier kommt die Alternative zu Töpfen und Kübeln: der Sack. Der Pflanzsack Pot ist die Erfindung eines französischen Herstellers für Gartenaccessoires, die auch in städtischen Umgebungen eingesetzt werden können und bei Nichtnutzung wenig Platz beanspruchen. Der Pot entstammt der Philosophie des Urban Gardenings und ist auf entsprechende Bedürfnisse hin entwickelt. Das mehrschichtige Gewebe hält ein für guten Wuchs notwendiges Gleichgewicht zwischen Erde, Luft und Wasser. Drei innenliegende Filzschichten schützen die Wurzeln, verteilen das Wasser und begrenzen das Verdampfen des lebensspendenden Nasses. Das Material des Pflanzsacks ist resistent gegen Risse, Abrieb und UV-Einstrahlung und hält Temperaturen von -30° bis +70° Celsius stand, perfekt für den Außenbereich!

    Bitte beachten Sie: die Wurzeln der Pflanzen fassen Halt in dem innenliegenden Filz. Pflanzen können deshalb nicht ohne Weiteres „umgetopft“ werden, zumal es sich bei den Pflanzsäcken ohnehin nicht um Übertöpfe handelt, sondern um wasserdurchlässige Behältnisse für den Außenbereich. Wenn Sie Pflanzen endgültig aus einem Pflanzsack entfernen, verbleiben Restbestände an Wurzelwerk und Pflanzsubstrat im Filz. Die Pflanzsäcke Pot lassen sich von Hand mit Wasser und milden Reinigungsmitteln/Seifenlaugen reinigen.


    Entwurf: Godefroy de Virieu, Louis de Fleurieu, Virgile Desurmont

    Material:
    Korpus: 100 % Polypropylen (Batyline)
    Gurte: 100 % Polyester

    Nur für den Außenbereich.
  • Hersteller: Bacsac
  • Designer: Godefroy de Virieu, Louis de Fleurieu, Virgile Desurmont