Neuheiten  /  Sessel F51

Neu

Sessel F51

Maße Höhe 70 cm, Breite 70 cm, Tiefe 70 cm, Sitzhöhe 42 cm
  • Sessel F51 grau
    Sessel F51
    2.088 €
    grau
    inkl. MwSt. 2.484,72 €
    Best.-Nr. 112496
    Lieferzeit mehr als 4 Wochen
  • Produktdetails

    In den Jahren 1922 und 1923 entwarf der Designer, Innenarchitekt und Bauhaus-Gründer Walter Gropius ein neues Direktorenzimmer für die Kunstschule, das er mit eigenen Entwürfen und den Entwicklungen anderer Bauhaus-Designer einrichtete. Das Möbelensemble in diesem Raum umfasste unter anderem auch den Sessel F51, ein kubisches Sitzmöbel, das voluminöse Polster mit einer seinerzeit völlig neuartigen Tragekonstruktion zusammenführt. Diese Konstruktionsweise war zum damaligen Zeitpunkt revolutionär und sollte eine große Bedeutung in der Möbelgeschichte erlangen. Auffallend und einzigartig an dem Sessel F51 ist seine Gestaltung, bei der die Armlehnen frei auskragen und auch der Rücken nicht den Boden berührt. Mit dieser Bauweise ist der sogenannte Kragarmstuhl ein Vorläufer dessen, was später als Freischwinger in die Designgeschichte eingehen sollte.

    Tecta F51 Sessel – ein Bauhaus-Original vom Gründer selbst

    Hergestellt wird der Sessel F51 von Tecta, einem niedersächsischen Unternehmen, das weltweit für seine Re-Editionen von Bauhaus-Klassikern bekannt ist. Viele der Tecta-Entwürfe führen das vom Bauhaus-Archiv in Berlin als Originalitätsmerkmal genehmigte Bauhaus-Signet, woran rechtmäßige in Lizenz gefertigte Möbel zu erkennen sind – so auch der Sessel F51 von Walter Gropius. Tecta hat viele Bauhaus-Entwürfe überhaupt erstmals in Serie produziert. 1986 veröffentlichte der Hersteller Tecta erstmals Walter Gropius‘ eigene Beiträge zur Entstehung des Kragstuhls in einem Buch namens „Der Kragstuhl“, das der Tecta-Geschäftsführer Axel Bruchhäuser herausgegeben hat. Damit offenbart Tecta ein Selbstverständnis, das an Erkenntnissen über Produkte der Kultur(geschichte) interessiert ist und nicht nur an einer auf Umsatz getrimmten Tagesaktualität.

    Ausführung:
    Gestell: Esche, schwarz
    Bezug: Stoff Hallingdal 166 (70 % reine Wolle, 30 % Viscose), grau

  • Hersteller: Tecta
  • Designer: Walter Gropius