Sitzmöbel  /  Stühle  /  Armlehnstuhl Organic Conference

Armlehnstuhl Organic Conference

Maße Höhe 93,5 cm, Breite 72,5 cm, Tiefe 61,5 cm, Sitzhöhe 42 cm
  • Armlehnstuhl Organic Conference rot
    Armlehnstuhl Organic Conference
    1.370 €
    rot
    inkl. MwSt. 1.630,30 €
    Best.-Nr. 112021
    Sofort lieferbar.
  • weitere Farben:

    Armlehnstuhl Organic Conference schwarz
  • Produktdetails

    Der Armlehnstuhl Organic Conference von Vitra verdankt seinen Namen seiner Form. Wie manch anderer bahnbrechender Eames-Entwurf war auch der Organic Conference ein Beitrag für einen Wettbewerb, und zwar um organische Formen für Wohnmobiliar. Bis aber der Stuhl in Serie produziert wurde, verging eine geschlagene Dekade: 1940 entstand der Entwurf, ab 1950 waren die Produktionstechniken soweit ausgereift, dass dieser Stuhl seriell gefertigt werden konnte. Der Armlehnstuhl Organic Conference hat sich auf Anhieb als kleiner, äußerst komfortabler Lesesessel etabliert. Die Sitzmulde lässt bequem sitzen, die das Buch haltenden Arme finden Ihren Platz auf den geschwungen ausladenden Armlehnen, und der Rücken schmiegt sich bequem an die erhöhte Lehne. Der Organic Conference sollte Grund genug sein, lesend sein Leben zu verbringen. Die von uns angebotene Variante eignet sich mit der Sitzhöhe von 42 cm ausgezeichnet für den Einsatz am Arbeits- oder Esstisch!

    Vitra Organic Conference Armlehnstuhl – ein Stück Designgeschichte

    Der Organic Conference ist aber nicht allein der Feder Charles Eames entsprungen, sondern eine kongeniale Zusammenarbeit mit Eero Saarinen – die beiden kannten sich von der Universität. Eero Saarinen ist als Finne mit seinen Eltern in die Vereinigten Staaten emigriert. Nach seiner Schulzeit zog es ihn zwar wieder nach Europa, aber nachdem er ein Studium der Bildhauerei in Paris abgebrochen hatte, kehrte er zurück in die USA, um in Yale Architektur zu studieren. Nach seinem Studium verselbstständigte sich Saarinen als Architekt, und stellte dafür vorübergehend den vormaligen Kommilitonen Charles Eames als Freund und Partner ein, bis der seine eigene Laufbahn einschlug. Seit den 1930-er Jahren hat das Architekten-Tandem an neuen Materialien geforscht – zunächst an Schichtholzfurnieren, bis sich Eames dann zu Beginn der 40er Jahr dem Fiberglas, später Draht und Aluminium zuwendet – um gemeinsam mit seiner Frau weiterzuarbeiten. Die Freundschaft zwischen Saarinen und Eames war eine Freundschaft fürs Leben, wenngleich Saarinen weiterhin als Architekt schuf, Eames sich aber als Designer, Filmer, Fotograf und auch Architekt unsterblich machte. Geblieben ist uns der Armlehnstuhl Vitra Organic Conference – ein kleines Stück Designgeschichte für die eigenen vier Wände.

    Ausführung: Vollpolster, rot oder schwarz
    Material: Hopsak Stoffbezug (100% Polyamid)
    Gestell Beine: Esche, schwarz

    Entwurf: Charles Eames und Eero Saarinen, 1940

  • Hersteller: Vitra
  • Designer: Charles Eames, Eero Saarinen